QIGONG-KURS

In der modernen Welt ist Gesundheit ein zunehmend wichtiger Erfolgsfaktor zum Nutzen aller. Ich biete Tages- und Wochenend-Seminare und wöchentlich stattfindende Qigong-Kurse in Radolfzell sowie am Ort Ihrer Wahl an.


MeditationIn der Ruhe liegt die Kraft


Stressbewältigung mit Qigong

Qigong ist ein ganzheitlicher Weg zur Gesundheitsprävention. Die entspannenden und kräftigenden Übungen können überall ausgeführt werden ohne ins Schwitzen zu geraten. Sie fördern unsere Erholungskompetenz und Konzentrationsfähigkeit und beugen so Stress bei der täglichen Arbeit vor. Qigong ist daher eine anerkannte und weit verbreitete Methode im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Hier mehr Info zum Business Qigong.


Qigong 2a

Mit Qigong profitieren alle.

Die Arbeit geht mit Freude von der Hand, Unternehmen verzeichnen weniger Ausfallzeiten, Krankenkassen erstatten teilweise die Kosten.


Qigong in Radolfzell

„Fit ohne Akrobatik und Esoterik“ für bis zu zwölf TeilnehmerInnen im Millennium Tower in der Schützenstr. 84. Entspannte Anfahrt und bequemes Parken. Guter Start in die Woche gleich nach der Arbeit, montags 17-18 Uhr und dienstags 18-19 Uhr.

Unverbindliche Info und Anmeldung bitte hier. Hier ist mein Angebot Guter Start 2018.

Qigong Inhouse

Der Klassiker für Unternehmen, Behörden, Hochschulen und medizinische Einrichtungen. Investieren Sie 60-90 Minuten pro Woche in Gesundheitsprävention – morgens, mittags oder abends – und es freuen sich alle, Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Unverbindliche Anfragen gerne hier. Hier gibt es mein Angebot Inhouse 2018.

Qigong Tage und Wochenenden

Halbtägige, eintägige oder mehrtägige Intensiv-Seminare für 6-15 TeilnehmerInnen am Bodensee oder am Ort Ihrer Wahl. Ziel ist die tägliche eigenständige Übungsroutine. Geeignet für Einzelpersonen oder Gruppen, Anfänger oder Fortgeschrittene.

Unverbindliche Anfragen bitte hier. Hier ist das Angebot Kloster 2018.

Qigong Einzelformate

Buchen Sie einen Gesundheitstag, Firmen-Events, Konferenz-Qigong, etwa ein Qigong-Spaziergang in freier Natur. Zur Situationsbestimmung und um Wandel aktiv zu gestalten, biete ich Beratung mit dem chinesischen Weisheitsbuch I Ging an.

Bei Interesse können Sie gerne hier ein unverbindliches Angebot erhalten.


Unterricht und Beratung erfolgt auf Deutsch  •  Englisch  •  Italienisch.

Kurse zertifiert durch Zentrale Prüfstelle Prävention (Deutschland) und EMfit (Schweiz).


Stimmen von Teilnehmern:

„Mir hat das Qigong von einem Kurs zum nächsten immer besser gefallen. So langsam habe ich eine Vorstellung, wie es funktioniert.“ (Jakob Brendel, Siemens)

„Zum ersten mal sehe ich das Üben aus einem ganz anderen Blickwinkel. Ich versuche, mir täglich etwas Genuss herauszuholen.“ (Anneliese Back, Radolfzell)


Meine Partner bei der Betrieblichen Gesundheitsförderung

 

Qigong: Sören Philipzik, Punkt Balance, Qigong-Ausbilder und Sporttherapeut in Süddeutschland und in der Schweiz. Hier unsere Info.

Fitness: Sonja Kimmich, Fitness-Trainerin und Sportwissenschaftlerin im Schwarzwald.

Ernährung: Susanna Güttler, Ernährungsberaterin und Diplom-Ökotrophologin am Bodensee.

image


Der Stress nimmt zu – was tun?

Laut Weltgesundheitsorganisation ist Stress die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts.

Seelischer Druck ist in unserer schnelllebigen Arbeitswelt für viele Krankheiten mitverantwortlich. Die Fehltage und Arbeitsunfähigkeiten aufgrund psychischer Belastungen am Arbeitsplatz haben sich in den letzten 20 Jahren in Deutschland verdreifacht. Aus diesem Grund schreibt das Arbeitsschutzgesetz seit September 2013 für alle Unternehmen, auch für Kleinbetriebe mit bis zu zehn Beschäftigten, die Gefährdungsbeurteilung von physischen und psychischen Belastungen bei der Arbeit vor.


Stressige Welt


Info für Arbeitgeber

Wertschätzendes und gewinnorientiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement hat die langfristige Erhaltung und Verbesserung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und Mitabeiterinnen zum Ziel – zum Nutzen aller Beteiligten. Hierzu gehören Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, des Betrieblichen Wiedereingliederungsmanagements (BEM) sowie der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Letztere umfasst die Bereiche

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Suchtprävention
  • Stressmanagement – z.B. mit Qigong.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf folgenden Portalen:

Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF)

Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)

Initiative Gesundheit & Arbeit (IGA).


Info für Arbeitnehmer

Mein Präventions-Angebot findet sich auch auf folgenden Portalen:

GesundheitsTicket   •   lifebalanceplus   •   Machtfit – Unternehmen Gesundheit.